Getestet drei Sport-Bluetooth-Headsets, was sind die Vor- und Nachteile

2020-08-20 18:18:23

Ein Mitarbeiter unseres Unternehmens, der gerne als Hobby arbeitet, trägt verschiedene Kopfhörer, um den eigentlichen Test durchzuführen, und versucht, Ihnen die Unterschiede zwischen den drei Kopfhörern anhand Ihrer persönlichen Erfahrung zu erklären. Die Reichweite jedes Laufs ist die Straße in der Nähe der Redaktion, die Entfernung beträgt ca. 4-6 Kilometer und die Temperatur liegt nahe bei 30 Grad.


Sport-Bluetooth-Headset


Zunächst werden die gewöhnlichen hinten hängenden Kopfhörer verwendet. Dieser hinten hängende Kopfhörer ist eine übliche Form von Sportkopfhörern. Übliche Marken sind AKG, Sennheiser und. Die Kopfhörer auf beiden Seiten sind durch einen Gummigriff am Hinterkopf verbunden. Der Vorteil dieser Art von Kopfhörern besteht darin, dass sie fest zu tragen sind und Ihre kokette Frisur nicht beeinträchtigen. Der In-Ear-Typ mit Schweinemund kann einen gewissen Grad an Schalldämmung beibehalten. Der Nachteil dieser Art von Ohrstöpseln besteht darin, dass an den hängenden Ohren viel Druck herrscht und die Schalldämmfähigkeit sehr zufriedenstellend ist. Das Geräusch kann für das Auto hinter Ihnen früher erkannt werden und es gibt keinen Stethoskopeffekt.


Zusammenfassung:

Vorteile - leicht und günstig

Nachteile: schlechter Komfort.


Das nächste Produkt auf der Bühne ist das Headset. Dieses Headset wurde speziell für den Sport entwickelt. Es ist auch das einzige sportorientierte Headset auf dem Markt. Dies liegt daran, dass das allgemeine Headset nicht für anstrengende Übungen geeignet ist. . Dieses Produkt ist auch leicht und wasserdicht. Das einzige Problem mit diesem Headset ist, dass es beim ersten Tragen etwas unangenehm ist, da relativ wenige Headsets diese Art von wasserabsorbierenden und schnell trocknenden Fasern als Ohrpolster verwenden (häufig in Schultaschengurten zu finden) und die Berührung etwas steif ist. Nachdem Sie sich daran gewöhnt haben, gibt es kein Gefühl, da der Kopfbalken aus weichem Gummi besteht. Das Joggen fühlt sich überhaupt nicht locker an, und es ist schwierig, dies zu tun, wenn Sie zu anderen Kopfhörern wechseln.


Zusammenfassung:

Vorteile-Licht, wirkt sich nicht auf das Laufen aus (nur für diese Überprüfung)

Nachteile: Der Preis reicht den Massen nicht.


Derzeit gibt es Bluetooth-Headsets speziell für den Sport. Diesmal habe ich mich für ein älteres Modell entschieden. Ähnliche Produktmarken sind derzeit Plantronics und Jabra. Die meisten Designformen basieren auf dem Typ mit hängenden Ohren. Der gewöhnliche In-Ear-Typ wie Plantronics BackbeatGO2 ist aufgrund des Stethoskopeffekts eigentlich nicht üblich. Der eigentliche Test dieses Bluetooth-Headsets ist sehr komfortabel, obwohl es über einen eingebauten Akku verfügt, ist es perfekt kompatibel mit IOS und Android (gleichzeitig kann es die Lautstärke einstellen und die Titel wechseln). Der Nachteil ist, dass die Batterielebensdauer niedrig ist und gelegentlich nach der Hälfte der Zeit eine Batterie schwach wird.


Zusammenfassung:

Vorteile - In Bezug auf den Betrieb ist es mit Mobiltelefonen verschiedener Systeme ohne Kabelbeschränkungen kompatibel.

Nachteile: Die Akkulaufzeit ist nicht stark